Tesla im Weltall: Droht eine Kollision mit der Erde?

Der Tesla Roadster befindet sich noch nicht lange im Weltall, doch schon jetzt befürchten Forscher, dass das Auto mit der Erde kollidieren könnte.
Start der Falcon Heavy
Alien-Forscher entdecken Ufo
Elektro-Lkw von Tesla
Ein Tesla Roadster schwebt gerade durch das All. Elon Musk hat das Auto mit der Falcon Heavy Rakete von der Erde aus ins Weltall geschossen. Doch jetzt befürchten Forscher, dass es mit der Erde kollidieren könnte. Der Grund: Der Tesla treibt natürlich ohne Antrieb durchs All, durch die Anziehungskraft der Planeten wird seine Flugbahn verändert. Außerdem kreist das Auto auch um die Sonne und dort ist die Anziehungskraft besonders stark. Die elliptische Bahn wird deswegen mit der Zeit immer näher an der Erde vorbeiführen.
  • VIENNA.AT
  • Kurioses
  • Tesla im Weltall: Droht eine Kollision mit der Erde?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen