Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach "Falcon Heavy"-Start: Alien-Forscher entdecken Ufo auf Aufnahmen

Beobachteten Aliens den Raketenstart?
Beobachteten Aliens den Raketenstart? ©pixabay.com (Sujet)
Millionen Menschen verfolgten über das Internet die Reise der Rakete "Falcon Heavy" ins Weltall. Ufo-Forscher wollen nun ein mysteriöses, schwarzes Objekt auf den Aufnahmen entdeckt haben.
Am 6. Februar startete die Trägerrakete “Falcon Heavy” des Raumfahrtunternehmens SpaceX ins All. Die Nutzlast: Ein Tesla-Roadster mit einer Astronautenpuppe am Steuer, dem sogenannten Star-Man. Millionen verfolgten den Live-Stream im Internet. Nun sorgen die Aufnahmen jedoch aus einem ganz anderen Grund für Aufsehen. Ufo-Forscher wollen auf den Bildern ein mysteriöses, schwarzes Objekt erkannt haben, das sich mit hoher Geschwindigkeit im erdnahen Orbit bewegt. Auch andere haben sich die Video-Aufnahmen aus anderen Perspektiven vorgenommen und glauben, etwas entdeckt zu haben, das wie eine fliegende Untertasse aussieht.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Kurioses
  • Nach "Falcon Heavy"-Start: Alien-Forscher entdecken Ufo auf Aufnahmen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen