AA

Teilsperre der Floridsdorfer Hauptstraße in Wien in Semesterferien

Während der Sperre kommt es zu Umleitungen.
Während der Sperre kommt es zu Umleitungen. ©APA (Sujet)
Da neue Wasserrohre verlegt werden kommt es in den Semesterferien zu einer teilweisen Sperre der Floridsdorfer Hauptstraße in Wien.

Zur nachhaltigen Sicherung der Wasserversorgung werden derzeit in der Floridsdorfer Hauptstraße von Jedleseer Straße über Am Spitz bis Brünner Straße rund 800 Meter neue Wasserrohre gelegt. Aufgrund der Rohrlegung wird ab Montag, 5. Februar 2024, die Floridsdorfer Hauptstraße zwischen Am Spitz bzw. Schloßhofer Straße und Matthäus-Jiszda-Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts gesperrt. Stadtauswärts bleibt der Verkehr aufrecht. Die Sperre ist bis spätestens Freitag, 9. Februar 2024, beendet.

Umleitungen während Sperre der Floridsdorfer Straße im Überblick

Die Rohrlegung erfolgt bei Sperre der stadteinwärtigen Fahrspur. Diese Verkehrsmaßnahme wird in der Nacht von Sonntag, den 04.02.2024, auf Montag, den 05.02.2024 eingerichtet.

Der Verkehr, von der Brünner Straße kommend, wird über Am Spitz - Prager Straße - Stryeckgassse -Frömmlgasse - Jedleseer Straße - Floridsdorfer Hauptstraße umgeleitet. Der Verkehr von der Prager Straße kommend wird ebenso über diese Umleitung geführt. Der Bereich Stryeckgasse wird von der Prager Straße bis und in Richtung Frömmlgassse für den Fahrzeugverkehr als provisorische Einbahn geführt. In Fahrtrichtung stadtauswärts bleibt eine mindestens 3,5 Meter breite Restfahrbahn erhalten.

Aktuelle Baustellen in Wien im Überblick

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Teilsperre der Floridsdorfer Hauptstraße in Wien in Semesterferien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen