Süßlicher Geruch führte Polizei zu Hanfpflanzen in Wien-Alsergrund

In einer Wohnung im 9. Bezirk wurden Hanfpflanzen gefunden.
In einer Wohnung im 9. Bezirk wurden Hanfpflanzen gefunden. ©dpa (Symbolbild)
Ein Nachbar hatte sich schon länger über einen "penetrant vorherrschenden süßlichen Duft" geärgert und alarmierte am Samstagnachmittag schließlich die Polizei. Die Beamten fanden in dem Wohnhaus in der Säulengasse schnell die Quelle des Geruchs: Mehrere Hanfpflanzen in einer Wohnung.

Am Samstag alarmierte ein Hausbewohner in Wien-Alsergrund die Polizei und beschwerte sich über den Geruch in seinem Wohnhaus. Polizeibeamte stellten später 15 Hanfpflanzen und bereits fertig abgepackte Säckchen Marihuana in der Wohnung eines 33-Jährigen sicher.

Mehr Nachrichten aus dem 9. Bezirk finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Süßlicher Geruch führte Polizei zu Hanfpflanzen in Wien-Alsergrund
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen