Streit um Schlafplatz in Abbruchhaus in Wien-Simmering eskaliert

Nach der schweren Körperverletzung kam es zur Festnahme.
Nach der schweren Körperverletzung kam es zur Festnahme. ©APA
Kurz vor Mitternacht ist es am Montag in der Thürnlhofstraße in Wien-Simmering zu einem Polizeieinsatz gekommen. Ein 40-Jähriger soll einen 54-Jährigen nach einem Streit um eine Schlafstätte in einem dortigen Abbruchhaus niedergeschlagen und schwer verletzt haben.

Laut Angaben der Polizei wurde am 6. Juli ein 40-Jähriger nach schwerer Körperverletzung im 11. Bezirk festgenommen worden. “Der Mann wird verdächtigt, einen 54-Jährigen nach einem Streit um eine Schlafstätte in einem dortigen Abbruchhaus niedergeschlagen und schwer verletzt zu haben. Das Opfer wurde mit der Rettung in ein Krankenhaus gebracht”, berichtet die Polizei.

>> Hier geht’s zur Crime Map Vienna.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Streit um Schlafplatz in Abbruchhaus in Wien-Simmering eskaliert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen