AA

Strache tritt nicht gegen Lunacek im ORF-TV-Duell an - Hofer springt ein

HC Strache und Ulrike Lunacek werden beim TV-Duell im ORF nicht aufeinandertreffen.
HC Strache und Ulrike Lunacek werden beim TV-Duell im ORF nicht aufeinandertreffen. ©APA
Am Dienstag, den 19. September 2017, starten die ersten TV-Duelle im ORF. FPÖ und Grüne machen den Anfang, allerdings wird FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache nicht selbst gegen Ulrike Linacek antreten.
Strache vs. Lunacek auf Puls4
ORF-Duelle im Überblick

Bei dem TV-Duell auf Puls 4 waren die beiden heftig aneinandergeraten, weil Grünen-Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek Heinz-Christian Strache aufforderte, lieber den Antisemitismus in den eigenen Reihen zu bekämpfen, anstatt den Antisemitismus muslimischer Zuwanderer zu kritisieren.

Strache lässt sich von Hofer im ORF-TV-Duell vertreten

Im ORF-TV-Duell am kommenden Dienstag, den 19. September 2017, lässt sich Strache nun von FPÖ-Vize Norbert Hofer vertreten, wie der “Kurier” berichtet. Grundsätzlich erlaubt der ORF jedem Spitzenkandidaten, sich bei einem Duell vertreten zu lassen. Christian Kern (SPÖ) und Sebastian Kurz (ÖVP) wollen diesen “Joker” aber nicht nutzen, bekräftigten beide Parteien am Donnerstag.

>> Alle Infos zur Nationalratswahl 2017 finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Nationalratswahl
  • Strache tritt nicht gegen Lunacek im ORF-TV-Duell an - Hofer springt ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen