Steit unter Bekannten eskaliert in Wien-Floridsdorf mit Messer-Drohung

In Floridsdorf kam es zu einer Festnahme nach einer Messer-Drohung
In Floridsdorf kam es zu einer Festnahme nach einer Messer-Drohung ©APA (Sujet)
Mittwochnacht kam es in der Wohnung einer 31-jährigen Frau in Floridsdorf zu einem Streit mit zwei Bekannten, die bei ihr zu Besuch waren. Einer der Gäste, der betrunken war, zückte ein Messer.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf wurden gegen 21:45 Uhr alarmiert, da ein 43-jähriger Mann mit einem 41-Jährigen und einer 31-Jährigen in einer Wohnung in der Prager Straße in Streit geraten war.

Festnahme nach Messer-Drohung in Floridsdorf

Die Bekannten befanden sich in der Wohnung der 31-Jährigen. Im Zuge des Streits soll der 43-Jährige seine beiden Bekannten mit einem Messer bedroht haben. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.

Bei der Personendurchsuchung wurde das Klappmesser sowie eine geringe Menge an Drogen (vermutlich Cannabiskraut) sichergestellt. Gegen den alkoholisierten 43-Jährigen (1,26 Promille) wurde weiters ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt.

LPD Wien
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Steit unter Bekannten eskaliert in Wien-Floridsdorf mit Messer-Drohung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen