Startschuss für die Wiener Wiesn 2019

18 Tage lang lockt die Wiener Wiesn mit Alkohol und Brauchtum
18 Tage lang lockt die Wiener Wiesn mit Alkohol und Brauchtum ©Hannes Winkler - Image your Life
Bereits am ersten Tag der Wiesn geht es rund: Am 26. September öffnet die Wiener Wiesn bereits zum 9. Mal seine Zelte und Zapfhähne. Auf der Kaiserwiese im Wiener Prater sind dann 18 Tage lang Live-Programm, Konzerte, Tradition, Brauchtum und Gösser-Bier garantiert.
Ticketpreise und Gratis-Events
Das Programm im Überblick

Am Donnerstag um 12.00 Uhr wird Bürgermeister Michael Ludwig gemeinsam mit Ski-Legende Hans Knauß den traditionellen Bieranstich vornehmen. Auch Trachtenbotschafterin Lizz Görgl, Dompfarrer Toni Faber und zahlreiche Stargäste sind zu erwarten.

In den drei Festzelten Gösser-, Wiesbauer- und Wojnars Kaiserzelt werden die Zeltwände wackeln, die Tische poltern und Zugabe-Rufe rotieren. Die Schlagerstars Marc Pircher (ab 12.30 Uhr), G.G. Anderson (ab 13.30 Uhr) und Bärenstark (ab 15 Uhr) sorgen im Wiesbauer Zelt beim Schlagernachmittag für unterhaltsamen Ohrenschmaus. Abends heizt dann die österreichische Partyschlagerband Meilenstein den Gästen im Festzelt ein. Im Gösser Zelt eröffnet die Polizeimusik Wien, die Kultband "Die Edlseer" geben nachmittags ihre Hits zum Besten und die südoststeirische Schlager- und Volksmusikgruppe "Die Draufgänger" ist anschließend der Abendhöhepunkt.

Aufgrund der großen Beliebtheit konnten im Gösser Zelt noch zusätzliche Kontingente für "Die Draufgänger" (26.9) und "The Grandmas" (27./28.9.) geschaffen werden.

Über das Wiener Wiesn-Fest

Traditionelles Brauchtum, mehr als 900 Stunden volkstümliche Musik in drei Festzelten mit Feierlaune und eine große Portion Lebensfreude – all das steht auf dem Programm, wenn das 9. Wiener Wiesn-Fest vom 26. September bis 13. Oktober 2019 auf der Kaiserwiese im grünen Wiener Prater einzieht. Österreichs größtes Brauchtums- und Wiesn-Fest hält zahlreiche Attraktionen bei freiem Eintritt ab 11:30 Uhr parat.

Aufgrund der großen Nachfrage wurden noch Ticket-Kontingente aufgestockt und auch an der Abendkassa sind Eintrittskarten für Spontanentschlossene erhältlich. Tickets sind nur für Abendveranstaltungen von Mittwoch bis Samstag bzw. für Sonderveranstaltungen erforderlich. Bei den Bundesländertagen präsentieren sich auch heuer wieder alle Bundesländer mit ihren Bräuchen und Traditionen. Neben den drei Festzelten, die insgesamt Platz für rund 6.500 Gäste bieten, öffnen auch fünf zünftige Almen ihre Pforten.

>> Alles zur Wiener Wiesn

(red)


  • VIENNA.AT
  • Wiener Wiesn
  • Wien - 2. Bezirk
  • Startschuss für die Wiener Wiesn 2019
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen