Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Start für zehntes Frequency Festival in St. Pölten

Vier Tage lang herrscht beim Frequency wieder ausgelassene Stimmung.
Vier Tage lang herrscht beim Frequency wieder ausgelassene Stimmung. ©APA/HERBERT P. OCZERET
Heute startet das Frequency in St. Pölten in seine zehnte Ausgabe. Vier Tage lang sorgen Bands wie die Gorillaz, Imagine Dragons oder Macklemore für ausgelassene Festivalstimmung, rund 200.000 Besucher werden zum Jubiläums erwartet.
Anreise-Tipps zum Festival
Timetable & Line Up
So wird das Wetter
Warnung vor Staus

Für das heute, Donnerstag, startende Frequency Festival in St. Pölten steht ein Jubiläum an: Immerhin geht der bunte Konzertreigen zum bereits zehnten Mal in der niederösterreichischen Landeshauptstadt über die Bühne. Von Donnerstag bis Sonntag erwarten die Veranstalter rund 200.000 Besucher, die sich wiederum auf einige Neuerungen bei den Bühnen gefasst machen können.

>> Die besten Anreise-Tipps zum Festival

200.000 Besucher erwartet: Zehntes Frequency in St. Pölten startet

So zeigt sich einerseits die Green Stage vergrößert, andererseits soll der Nightpark mit einer zentralen Bühne für durchtanzte Nächte sorgen. Und natürlich hat man einige namhafte Headliner im Gepäck, beispielsweise die virtuelle Comicband Gorillaz um Mastermind Damon Albarn, US-Rapper Macklemore oder die stadiontaugliche Poprock-Gruppe Imagine Dragons. Weiters wurde das Cashless-System überarbeitet, findet sich der dafür nötige Chip heuer doch direkt im Festivalband der Besucher.

>> Timetable & Line Up im Überblick

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Festivals
  • Start für zehntes Frequency Festival in St. Pölten
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen