Spielplan Gruppe H bei der Fußball-WM 2014 mit Ergebnissen

Spielplan und Ergebnisse der Gruppe H bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014
Spielplan und Ergebnisse der Gruppe H bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 ©EPA
Der Spielplan der Gruppe H bei der Fußball-WM 2014 mit allen Ergebnissen: Belgien trifft auf Algerien, Russland und Südkorea.
Spielplan Gruppe A
Spielplan Gruppe B
Spielplan Gruppe C
Spielplan Gruppe D
Spielplan Gruppe E
Spielplan Gruppe F
Spielplan Gruppe G

In Gruppe H gelten Österreichs EM-Qualifikationsgegner Russland und Geheimfavorit Belgien als erste Anwärter auf die Achtelfinal-Plätze, den Südkoreanern werden so wie Algerien nur Außenseiterchancen eingeräumt. Die Spiele der Gruppe H bei der Fußball-WM 2014 werden von 17.06. bis 26.06. ausgetragen. Gespielt wird in sechs verschiedenen Stadien in Belo Horizonte, Sao Paulo, Rio de Janeiro, Cuiaba, Porto-Alegre und Curitiba. Alle Spiele und Ergebnisse finden Sie im Spielplan der Gruppe H:

17.06. 18:00 Uhr
Estadio Mineirao
BelgienBEL
ALG Algerien
2:1
18.06. 00:00 Uhr
Arena Pantanal
RusslandRUS
KOR Südkorea
1:1
22.06. 18:00 Uhr
Est. do Maracana
BelgienBEL
RUS Russland
1:0
22.06. 21:00 Uhr
Estadio Beira-Rio
SüdkoreaKOR
ALG Algerien
2:4
26.06. 22:00 Uhr
Arena de Sao Paulo
SüdkoreaKOR
BEL Belgien
-:-
26.06. 22:00 Uhr
Arena da Baixada
AlgerienALG
RUS Russland
-:-
Algerien

Algerien (ALG)

WM-Teilnahmen: 3
Größte Erfolge: WM-Vorrunde 1982, 1986, 2010, Afrika-Meister 1990
Stars: Madjid Bougherra, Sofiane Feghouli

Algerien ist bei seiner vierten WM-Teilnahme nach 1982, 1986 und 2010 erneut Außenseiter. Die “Wüstenfüchse” bekommen es in der Gruppe H mit Österreichs EM-Quali-Gegner Russland, Belgien sowie Südkorea zu tun. Vor vier Jahren in Südafrika holten sie mit einem torlosen Remis gegen Ex-Weltmeister England den einzigen Punkt und schieden als Gruppenletzter aus, diesmal wollen sie es besser machen. Bisher scheiterten die Algerier immer in der ersten Turnierphase. Bei ihrem WM-Debüt 1982 verhinderte allerdings nur die “Schande von Gijon” den erstmaligen Aufstieg einer afrikanischen Mannschaft.

Belgien

Belgien (BEL)

WM-Teilnahmen: 11
Größte Erfolge: WM-Vierter 1986, EM-Finalist 1980
Stars: Eden Hazard, Vincent Kompany, Thibaut Courtois

Nach sechs WM-Endrunden in Folge hatte Belgien zuletzt zweimal die Teilnahme verpasst, Richtung Brasilien 2014 hingegen marschierte das Team von Marc Wilmots mit eindrucksvoller Performance durch die Qualifikation. Bei der Endrunde ist der angepeilte Achtelfinal-Aufstieg ist in Reichweite. Belgien, das für einige Experten sogar als “Geheimfavorit” gilt, ist bei der zwölften WM-Teilnahme einiges zuzutrauen, größter Erfolg war Platz vier 1986.

Russland

Russland (RUS)

WM-Teilnahmen: 9
Größte Erfolge: 4. Platz 1966 (als Sowjetunion)
Stars: Igor Akinfejew, Alan Dsagojew, Alexander Kokorin, Alexander Kerschakow, Sergej Ignaschewitsch

Erstmals seit 2002 hat sich Russland wieder für eine Fußballweltmeisterschaft qualifiziert. Geht es nach Teamchef Fabio Capello, dann soll die “Sbornaja” in Brasilien den besten WM-Auftritt nach dem Zerfall der Sowjetunion hinlegen. “Der Einzug ins Viertelfinale wäre ein gutes Resultat”, meinte der Italiener zur Zielsetzung des WM-Gastgebers 2018, der in der EM-Qualifikation auf Österreich trifft.

Südkorea

Südkorea (KOR)

WM-Teilnahmen: 8
Größte Erfolge: WM-Vierter 2002, Asienmeister 1956, 1960
Stars: Heung-min Son, Ja-cheol Koo, Lee Chungyong

Südkoreas Nationalmannschaft ist Stammgast und gleichzeitig gern gesehener Gegner bei Fußball-Weltmeisterschaften. Das Turnier in Brasilien ist die insgesamt neunte Endrunden-Teilnahme der Asiaten und die achte in Folge, aber nur zweimal wurde die Gruppenphase überstanden. Vor vier Jahren war im Achtelfinale Endstation, beim Heim-Event 2002 gelang der sensationelle Vorstoß bis ins Semifinale.Seoul. Ein ähnliches Husarenstück ist diesmal eher unwahrscheinlich.

Alle Infos zur WM 2014 finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Fußball-WM
  • Spielplan Gruppe H bei der Fußball-WM 2014 mit Ergebnissen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen