So steht es um die Cluster in den NÖ-Erstaufnahmestellen

Zu den Corona-Clustern in den Erstaufnahmezentren in Niederösterreich sind keine weiteren Fälle dazugekommen.
Zu den Corona-Clustern in den Erstaufnahmezentren in Niederösterreich sind keine weiteren Fälle dazugekommen. ©APA/ROLAND SCHLAGER (Symbolbild)
Kein Plus gab es am Dienstag vorerst bei den Corona-Clustern in den Erstaufnahmezentren in Traiskirchen (Bezirk Baden) sowie Schwechat (Bezirk Bruck a. d. Leitha).
Asylzentren mit Cluster konfrontiert
21 Fälle nach Hochzeit

Verzeichnet wurden weiterhin 21 bzw. acht Fälle. Laut Angaben aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) handelt es sich bei allen nachweislich Infizierten um Asylwerber. Betreuer sind demnach nicht betroffen.

20 Corona-Erkrankungen

St. Pölten. Statisch entwickelte sich auch der zuletzt stark wachsende Hotspot rund um eine Hochzeit im Bezirk Horn. Gezählt wurden 20 Erkrankungen (minus eins).

Weitere Nachrichten zu Corona

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • So steht es um die Cluster in den NÖ-Erstaufnahmestellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen