So sparen Festival-Besucher Hunderte Euro

Festival-Besucher können durch Preisvergleiche zum Teil viel Geld sparen.
Festival-Besucher können durch Preisvergleiche zum Teil viel Geld sparen. ©APA/Herbert P. Oczeret (Symbolbild)
Ein Online-Schnäppchen-Portal vergleicht täglich Angebote der großen Handelsketten und ermöglicht es Festival-Besuchern, eine ganze Menge Geld zu sparen.

Die Festival-Saison steht vor der Tür, für Hunderttausende Musikfans ist sie die schönste Zeit des Jahres. Nova Rock, Frequency, Electric Love – die Liste an großen und kleineren Events ist auch 2017 wieder lang.

Wie jedes Jahr reißen die oft mehrtägigen Veranstaltungen den Besuchern mitunter ein ordentliches Loch ins Börserl, häufen sich neben den Tickets doch die Ausgaben für Unterkunft, Verpflegung und andere Gadgets, die man mehr oder weniger dringend benötigt.

Sparhilfe: Schnäppchenjagd für Festival-Besucher

Hilfe, die Kosten so niedrig wie möglich zu halten, kann dabei das unabhängige Schnäppchen-Portal sparhamster.at bieten. Dieses filtert tagesaktuell sämtliche Angebote der großen Handelsketten, dank derer Festival-Besucher eine ganze Menge Geld sparen können.

So sparen beispielsweise zwei Personen beim Nova Rock Mitte Juni in Nickelsdorf mit Hilfe der aktuell verfügbaren Angebote für die “Grundausstattung” inklusive Essen und Getränke vor Ort aktuell über 150 Euro.

Unter den Angeboten finden sich momentan zum Beispiel Schnäppchen für Campingbedarf (Zelte, Luftmatratzen, Schlafsäcke, Feldbetten), Verpflegung (Griller, Gutscheine für Speisen und Getränke), Bluetooth-Lautsprecher, Speicherkarten für Smartphones und Kameras und für die Erfrischung zwischendurch Sonnenschirme und Planschbecken in allen erdenklichen Größen.

>> Hier geht es zum Festival-Themenspecial von VIENNA.at

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • So sparen Festival-Besucher Hunderte Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen