Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SK Rapid bestätigt Transfer von Pehlivan

Gerüchte gab es schon länger, nun ist der Transfer sicher: Yasin Pehlivan wechselt in die Türkei. Sein neuer Verein heißt Gaziantepspor, Tabellenvierter der abgelaufenen türkischen Liga.
Autogramme von Kavlak und Pehlivan in Lugner City
Eklat beim Wiener Derby: Rapid-Fans stürmten den Platz

Pehlivan absolvierte 86 Pflichtspiele in drei Saisonen für Rapid (bei 3 Toren). Der österreichische Nationalspieler entstammt dem Rapid-Nachwuchs, bevor via Rapid Amateure den direkten Sprung zur Profimannschaft schaffte. Über die Ablösesumme haben die beiden Vereine Stillschweigen vereinbart.

Neuzugang bei Rapid

Auf der anderen Seite hat der SK Rapid auch einen Neuzugang zu vermelden: Christian Thonhofer, der zuletzt an Wiener Neustadt verliehen war, kommt mit seinem Mannschaftskollegen Guido Burgstaller nach Hütteldorf. Für Thonhofer ist es eine Rückkehr, denn bei Rapid hatte der Außenverteidiger in den Saisonen 2006/07-2009/10 bereits72 Pflichtspiele absolviert. Der 26-jährige konnte bei Wiener Neustadt mit seinen Leistungen auch seinen neuen, alten Trainer Peter Schöttel überzeugen, der ihn nun nach Hütteldorf zurück holt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Wien - 14. Bezirk
  • SK Rapid bestätigt Transfer von Pehlivan
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen