Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schutz bei Hochwasser: Alberner Hafen erhält neues Tor

22 Millionen Euro wird in das neue Tor am Alberner Hafen investiert.
22 Millionen Euro wird in das neue Tor am Alberner Hafen investiert. ©ORF/Wien heute
30 Meter breit, 14,5 Meter hoch und 250 Tonnen schwer: Die Planungen für das neue Tor am Alberner Hafen sind nach vielen Jahren endlich abgeschlossen, in den nächsten drei Jahren wird es tatsächlich gebaut.

2007 war zum ersten Mal die Rede davon, dass der Alberner Hafen ein neues Tor braucht, um ihn vor Überflutungen zu schützen. Zwölf Jahre und ein Hochwasser später wird es jetzt tatsächlich gebaut - die Planungen sind bereits abgeschlossen.

Neues Tor für den Alberner Hafen in Wien-Simmering

Um das Areal in Wien-Simmering im Falle eines erneuten Hochwassers trocken zu halten, ist ein neues Tor wichtiger denn je. Es wird circa 30 Meter breit und 14,5 Meter hoch sein und insgesamt 250 Tonnen wiegen. 22 Millionen Euro werden von Bund, der Stadt und dem Hafen gemeinsam für den Neubau investiert. Die Bauarbeiten sollen innerhalb von drei Jahren abgeschlossen sein.

Mehr zur Stadtentwicklung in Wien

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Schutz bei Hochwasser: Alberner Hafen erhält neues Tor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen