Schuss bei Trafikraub in Wien-Penzing gefallen: Räuber ohne Beute geflüchtet

Am Mittwoch wollten zwei Maskierte eine Trafik in Wien-Penzing ausrauben.
Am Mittwoch wollten zwei Maskierte eine Trafik in Wien-Penzing ausrauben. ©dpa (Symbolbild)
Zwei maskierte Täter haben am Mittwoch eine Trafik in Wien-Penzing überfallen. Obwohl die Männer einen Schuss aus einer Gaspistole abgaben, widersetzte sich die Trafikantin und die Räuber flüchteten schließlich ohne Beute.

Zwei mit Strickhauben maskierte Täter haben am Mittwoch am späten Nachmittag eine Trafik in der Fenzlgasse in Wien-Penzing überfallen. Obwohl die Männer laut Polizei einen Schuss aus einer Gaspistole abgaben, weigerte sich die Trafikantin eine Beute herauszugeben. Daraufhin flüchteten die Verdächtigen.

Ein Zeuge, der sich bei dem Überfall vor der Trafik aufgehalten hatte, klagte über Schmerzen im Auge. Die Frau blieb unverletzt. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Schuss bei Trafikraub in Wien-Penzing gefallen: Räuber ohne Beute geflüchtet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen