Schüsse auf Jugendliche vor der Lugner City in Wien: Verdächtige ausgeforscht

Dieser Mann wird von der Polizei gesucht.
Dieser Mann wird von der Polizei gesucht. ©LPD Wien/ APA
Ende April sind vor der Lugner City in Wien drei Jugendliche angeschossen worden. Laut Angaben wurden mittlerweile mehrere Tatverdächtige ausgeforscht. Einer von ihnen ist flüchtig und wird mittels internationalen Haftbefehls gesucht.
Suche nach den Tätern
Erneut Jugendlicher angeschossen
Schüsse fielen aus heiterem Himmel
Drei Burschen angeschossen

Wie berichtet ist es am 26. April auf der Gablenzgasse zu einem Streit zwischen drei vorerst Unbekannten und mehreren Jugendlichen gekommen. “m Zuge dieses Disputes schoss einer der Unbekannten mehrmals wahllos in die Gruppe der Jugendlichen und verletzte dabei drei Personen im Alter von 16, 17 und 18 Jahren”, so die Polizei.

Tatverdächtige nach Schüssen in Wien ausgeforscht

Nachdem Fotos der Verdächtigen veröffentlicht worden waren, konnten der mutmaßliche Schütze und seine beiden Begleiter ausgeforscht werden. Ihnen wird versuchter Mord vorgeworfen.

Die Beamten des Landeskriminalamtes Wien konnten in Erfahrung bringen, dass die drei Burschen via Ungarn und Serbien zurück nach Mazedonien geflüchtet waren. Einer der Verdächtigen kam zwischenzeitlich nach Österreich zurück und konnte bereits zum Sachverhalt einvernommen werden. Nach dem mutmaßlichen Haupttäter, Fikjiri I., wird derzeit mittels internationalen Haftbefehls gefahndet.

Hinweise werden vertraulich behandelt und an das Landeskriminalamt Wien (Gruppe Stöckelhuber) unter der Telefonnummer 01/ 31310 DW 33800 (Journaldienst) erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Schüsse auf Jugendliche vor der Lugner City in Wien: Verdächtige ausgeforscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen