Schräg, Laut und Bunt: Ein Rückblick auf das fulminante Partyjahr 2013

Ob farbenfrohe Kultfeste aus Indien, ein Österreich-Verliebter Skandalrocker, zahlreiche Jubiläen mit prominenten Gästen oder Weltstars hinter dem DJ Pult. Das Partyjahr hatte es durchaus in sich. Wir haben alle Höhepunkte zusammengefasst und wagen einen Rückblick auf das Partyjahr 2013.
Das Partyjahr 2013
Das Fridge Festival
Evil Jared in Wien
Wiener Wiesn 2013
Mit Stronach im Palffy
Sun and Sky Festival
Donauinselfest 2013
Alles vom Life Ball
6 Jahre Addicted to Rock

Wien zählt nicht ohne Grund zu den vielseitigsten Partyhauptstädten des Kontinents. Auch in diesem Jahr durfte man sich wieder über prominente Stargäste, witzige Partys und bunte Feste freuen. In unserer Bildergalerie lassen wir das vergangen Partyjahr nochmals aufleben.

Das bunteste Fest ging dabei vermutlich am Areal des ehemaligen Schlachthofs St. Marx über die Bühne. Bis zu 11.000 vorwiegend junge Leute waren zum Holi Festival of Colours in die Rinderhalle in St. Marx gekommen, um gemeinsam zu feiern, zu tanzen und um buntes Farbpulver zu werfen. holi2

Promis in Partylaune

Weniger bunt aber dafür umso amüsanter wurde es im September im Palffy Club. Politik Neuling Frank Stronach holte sich mit dem deutschem Entertainer Dieter Bohlen prominente Unterstützung im Wahlkampf, ausgelassene Party inklusive. Die besten Bilder dieser außergewöhnlichen Partynacht gibt es hier.

Evil Jared liebt Österreich

Der für seine exhibitionistischen Auftritte bekannte Bassist der Bloodhound Gang war Stargast beim dritten Energy Together in Wien. Im Gespräch mit VIENNA.AT zeigte sich der DJ von seiner sympathischen Seite und verriet, warum er Österreich so liebt.

Das Wiener Partyjahr 2013

Alle weiteren Highlights und die besten Bilder zu diesen und vielen weiteren Events findet man in unserer Galerie. Klicken Sie sich durch die Diashow und lassen Sie das Partyjahr 2013 noch einmal Revue passieren.

Der große Partyrückblick 2013

  • VIENNA.AT
  • Jahresrückblick
  • Schräg, Laut und Bunt: Ein Rückblick auf das fulminante Partyjahr 2013
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen