Schleifmühlbrücke in Wien-Mariahilf soll zur Fußgängerzone werden

Nach der Naschmarktsanierung wird die Brücke zur Fußgängerzone.
Nach der Naschmarktsanierung wird die Brücke zur Fußgängerzone. ©APA
Schon seit einiger Zeit gibt es Gerüchte über eine Sperre der Schleifmühlbrücke in Wien-Mariahilf. Im Raum stand auch eine mögliche Nutzung als Veranstaltungszone. Jetzt steht fest: Komplett gesperrt werden soll sie nicht, aber zur Fußgängerzone umgestaltet werden.
Sanierung des Naschmarkts

Während der Naschmarkt saniert wird, befinden sich auf der Schleifmühlbrücke Werkzeuge und Baumaterial. Im Interview mit einem Wiener Radiosender bestätigt Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann, dass die Brücke nach der Sanierung für Autos nicht wieder freigegeben wird.

Der Naschmarkt wird bis 2015 saniert

Laut Plan wird die Sanierung des Naschmarkts im Jahr 2015 abgeschlossen sein. Die Schleifmühlbrücke wird jedoch schon 2014 für den Autoverkehr gesperrt.

Im August 2010 wurde mit den Bauarbeiten am Naschmarkt begonnen. Im Zuge der Sanierung werden laut Angaben der zuständigen Magistratsabteilungen 2.050 Meter Kanalleitungen, 950 Meter Wasserleitungen und 5.750 Meter Stromleitungen verlegt. Zudem werden 1.400 Quadratmeter Betonsteine und 2.930 Quadratmeter Betonfläche entfernt. 2015 sollen die Arbeiten fertig sein. Die Kosten werden sich auf 14.685.100 Euro belaufen.

Die Schleifmühlbrücke umfahren

Die Schleifmühlbrücke verbindet nicht nur die beiden Hälften des Naschmarkts miteinander, Sie stellt auch eine wichtige Verbindung zwischen den Bezirken Mariahilf und Wieden dar. Ein Wechsel von der Linken auf die Rechte Wienzeile wäre nur mehr über die Kettenbrückengasse möglich, bzw. müsste über Margaretenstraße, Karlsplatz oder Operngasse ausgewichen werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Schleifmühlbrücke in Wien-Mariahilf soll zur Fußgängerzone werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen