Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sanierung: Gumpendorfer Straße in Wien-Mariahilf teilweise gesperrt

Auf der Gumpendorfer Straße wird im August gebaut.
Auf der Gumpendorfer Straße wird im August gebaut. ©APA
Von 22. Juli bis 30. August 2019 wird wegen Bauarbeiten eine Fahrspur der Gumpendorfer Straße zwischen Hofmühlgasse und Amerlingstraße gesperrt. Auch die Zufahrt zu den Seitengassen wird temporär gesperrt.

Am Montag, dem 22. Juli 2019, beginnt die Stadt Wien aufgrund von Zeitschäden und nach Aufgrabungen mit der Sanierung von Fahrbahn und Gehsteig der Gumpendorfer Straße von Hofmühlgasse bis Amerlingstraße in Wien-Mariahilf .


Größere Karte anzeigen

Auf Baudauer wird ein Fahrstreifen gesperrt. Für den Fahrzeugverkehr wird ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung aufrechterhalten. Die Zufahrten zu den Seitengassen werden je nach Baufortschritt temporär gesperrt. Der Fußverkehr wird aufrechterhalten. Die Bushaltestellen erden je nach Baufortschritt örtlich um wenige Meter verlegt.

Das geplante Bauende ist auf 30. August 2019 fixiert.

>> Alle Baustellen in Wien

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Sanierung: Gumpendorfer Straße in Wien-Mariahilf teilweise gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen