Rudolfheim-Fünfhaus: Festnahme nach Einbruch in Pizzeria

Nach einem Einbruch in eine Pizzeria konnte der Verdächtige festgenommen werden.
Nach einem Einbruch in eine Pizzeria konnte der Verdächtige festgenommen werden. ©dpa (Symbolbild)
In der Nacht auf Dienstag beobachtete ein Zeuge in der Jheringgasse einen Einbruch. Der vorerst unbekannte Täter versuchte zu flüchten, als die Polizei eintraf.

Ein 52-Jähriger beobachtete am Dienstag um 04.57 Uhr, wie ein Mann sich an der Eingangstür einer Pizzeria in Rudolfsheim-Fünfhaus zu schaffen machte und verständigte die Polizei. Als der Täter die herannahenden Streifenwägen bemerkte, versuchte er zu flüchten. Wenig später wurde der 28-jährige Sami D. festgenommen, bei ihm wurde Einbruchswerkzeug gefunden und sichergestellt. Des Weiteren ergab sich, dass D. auch für einen weiteren Einbruch in ein Gasthaus am Henriettenplatz vom 11.01.2013 verantwortlich ist. Der 28-Jährige ist nicht geständig und befindet sich in Haft.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Rudolfheim-Fünfhaus: Festnahme nach Einbruch in Pizzeria
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen