Ruckergasse in Wien-Meidling wird Tempo 30-Zone

Die Ruckergasse wird zur Temmpo 30 Zone.
Die Ruckergasse wird zur Temmpo 30 Zone. ©dpa-Zentralbild/Bernd Wüstneck
Noch vor dem Sommer wird die Ruckergasse in Wien-Meidling zur 30er Zone. Die Ruckergasse führt unter anderem durch dichtbesiedeltes Wohngebiet und ist außerdem für viele Kinder der tägliche Schulweg.

Die Ruckergasse auf dem Abschnitt zwischen Nymphengasse und Hohenbergstraße wird zur Tempo-30-Zone. Dies geschieht auf Initiative der Grünen Meidling. Damit soll der Schulweg für Kinder sicherer werden und weniger Lärm- und Feinstaubbelastung für Anrainer entstehen. Ein Wunsch der Grünen ist es außerdem, die Ruckergasse umzugestalten. Ein breiterer Gehsteig und zusätzliche Bäume wären hier gewünscht.

Durch Gehsteigvorziehungen, Verschmälerung der Fahrbahn und Verbreiterung der Gehsteige könnte sich die Sicherheit auf den Fußwegen noch mehr erhöhen. Bäume sollten gegen die Umweltbelastung ankämpfen. Die Grünen Meidling starten die Offensive für eine grünere Ruckergasse mit Ende der Woche, die Anrainer werden mit persönlichen Briefen informiert.

>>> Alles zur Stadtentwicklung finden Sie hier.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Ruckergasse in Wien-Meidling wird Tempo 30-Zone
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen