Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rettung der AUA: Blümel lädt Politik und Betroffene zu Rundem Tisch

Blümel lädt zum Thema AUA zum Austausch mit Politik und Betroffenen
Blümel lädt zum Thema AUA zum Austausch mit Politik und Betroffenen ©APA/HANS PUNZ
Die AUA-Rettung wird zum Politikum: Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) hat für Freitagnachmittag zu einem Runden Tisch zum Thema Standort Luftfahrt in Österreich geladen.
AUA-Schicksal entscheidet sich im Mai
Ungewisse Zukunft: AUA-Mitarbeiter haben Angst

Mit dabei sind Blümels Ministerkollegin Leonore Gewessler (Grüne), Staatssekretär Magnus Brunner (ÖVP) und Vertreter der Landesregierungen von Wien und Niederösterreich, große Anteilseigner des Flughafens Wien.

Runder Tisch zum Thema AUA dient Meinungsaustausch

Außerdem werden sich im Finanzministerium die Spitzen von Gewerkschaften, das Management von Flughafen Wien und AUA sowie Vertreter der Staatsholding ÖBAG und der Finanzierungsgesellschaft COFAG versammeln, hieß es am Donnerstag. Ziel sei ein Meinungsaustausch, um Entscheidungen gehe es nicht. Unabhängig von dem morgigen Treffen gebe es laufend Gespräche mit der AUA-Mutter Lufthansa.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Rettung der AUA: Blümel lädt Politik und Betroffene zu Rundem Tisch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen