Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rekord nach Rekord: 5.627 Corona-Neuinfektionen am Freitag

Die Coronazahlen in Österreich erreichen einen neuen Rekordwert.
Die Coronazahlen in Österreich erreichen einen neuen Rekordwert. ©APA/AFP
In Österreich jagt ein Corona-Rekord den nächsten: Am Freitag wurden 5.627 Corona-Neuinfektionen registriert, so viele wie nie zuvor. Alleine Oberösterreich verzeichnete über 1.300 Infektionen, Wien knapp über 900.
Corona-Map

Bei den Bundesländern führt Oberösterreich die Liste mit 1.302 Neuinfektionen deutlich an, gefolgt von Wien mit 906 positiven Corona-Tests.

Corona-Infektionen nach Bundesländern

Die Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:

  • Burgenland: 80
  • Kärnten: 194
  • Niederösterreich: 876
  • Oberösterreich: 1.302
  • Salzburg: 756
  • Steiermark: 650
  • Tirol: 521
  • Vorarlberg: 342
  • Wien: 906

Bis Freitag wurden in Österreich 99.576 Fälle registriert, wovon 1.082 (plus 25) verstorben und 64.987 (plus 1.621) wieder genesen sind. Damit gibt es in Österreich aktuell 33.507 aktiv Erkrankte, die bei den Behörden registriert sind. Am Donnerstag waren es 29.527, was eine Steigerung um 3.980 bedeutet.

1.803 Personen sind aufgrund des Coronavirus in krankenhäuslicher Behandlung, davon 263 auf Intensivstationen. Am Vortag waren dies 1.692 bzw. 248.

Getestet wurden bisher 2.203.993 Personen, innerhalb der vergangenen 24 Stunden waren es 26.421 Tests, von denen 21,3 Prozent positiv ausfielen, woraus sich der neue Rekord von 5.627 Neuinfektionen ergibt.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Rekord nach Rekord: 5.627 Corona-Neuinfektionen am Freitag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen