Regina Kail: "Wien bietet sehr viel - vor allem Vielfalt"

Regina Kail über Wien
Regina Kail über Wien ©Regina Kail-Urban
"Im Herzen werde ich wohl immer eine Kärnterin bleiben", meint die Moderatorin und Bloggerin Regina Kail-Urban. Was sie an Wien aber fasziniert und warum sie gerne hier lebt, hat sie VIENNA.at erzählt.

Nach der Matura ist Regina Kail-Urban von Kärnten in die Hauptstadt gezogen. Heute, zwanzig Jahre später, hat sie nicht nur eine abenteuerliche Reise hinter ihr, sondern auch ihre Liebe für die Stadt entdeckt.

  • Name
    Regina Kail-Urban
  • Alter
    39
  • Beruf
    Moderatorin, Model, Bloggerin
    regina2

 

Sind Sie in Wien aufgewachsen oder zugezogen?

Ich bin nach der Matura von Kärnten nach Wien gekommen. Wien hat sich mir nicht von seiner sympathischsten Seite gezeigt. Eine abenteuerliche Reise war das – in die große weite Welt. Heute, zwanzig Jahe später, kenne ich viele Plätze und Menschen in Wien, habe eine Familie und reise und arbeite von Wien aus.

Fühlen Sie sich als echter Wiener und wenn ja, warum?

Hm. Im Herzen werde ich wohl immer Kärntnerin (vom Millstätter See) bleiben. Der Großteil meiner Familie, alle meine Kindheitserinnerungen und der wundervolle See sind in Kärnten.

Was macht Wien für Sie aus?

Wien bietet sehr viel. Auch viel Natur und die Möglichkeit permanent Neues in einem urbanen Umfeld zu entdecken. Diese Kombination macht Wien zu meiner Heimat. Ich habe das Eintauchen ins Nachtleben und andere Welten bis 30 sehr genossen. Heute finde ich Stadtimker, Bauernmärkte und Urban Gardening spannender – das gibt es ja in Wien auch alles! Ich kann mir keinen anderen Arbeitsmittelpunkt für mich in Österreich vorstellen.

Was ist für Sie „typisch wienerisch“?

Ich bin keine Freundin von Verallgemeinerungen. Die Vielfalt Wiens ist für mich „typisch“.

Was sind Ihre Lieblingsplätze in Wien?

Wienerwald, Alte Donau, Wasserskilift, Türkenschanzpark, die Innenstadt, der Himmel/Cobenzl, alle Radwege entlang der Donau und unsere Wohnung

Weitere Persönlichkeiten in unserem Special “Ich bin Wien”.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Ich bin Wien
  • Regina Kail: "Wien bietet sehr viel - vor allem Vielfalt"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen