Raubüberfall in der Leopoldstadt: Maskierte Männer stürmten BAWAG-Filiale

BAWAG-Filiale in Wien-Leopoldstadt ausgeraubt
BAWAG-Filiale in Wien-Leopoldstadt ausgeraubt ©APA (Sujet)
In der Taborstraße wurde eine BAWAG ausgeraubt. Zwei maskierte Männer stürmten das Gebäude und konnten mit der Beute flüchten.

Am Mittwoch um 11.52 Uhr wurde in Wien-Leopoldstadt eine BAWAG – Filiale ausgeraubt. Zwei unbekannte Täter waren mit einer Pistole bewaffnet und fordeten von den Angestellten Bargeld.

Den Männern gelang es mit Beute in unbekannter Höhe zu flüchten. Die Polizei fand das vermutliche Fluchtfahrzeug, ein blauer Roller ohne Kennzeichen, in der Rotenkreuzgasse auf. Näheres ist derzeit nicht bekannt. Die Fahndung im Gange. Eine genaue Personenbeschreibung gibt es noch nicht, es heißt aber, dass einer der Täter eine beige, der andere eine dunkle Jacke trug. Bei dem Überfall gab es keine Verletzte.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Raubüberfall in der Leopoldstadt: Maskierte Männer stürmten BAWAG-Filiale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen