Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Raub am Wiener Handelskai: Jugendlicher stellte sich

Ein 19-Jähriger stellte sich der Polizei in Wien-Brigittenau.
Ein 19-Jähriger stellte sich der Polizei in Wien-Brigittenau. ©APA
Nach einem Fahndungsaufruf gegen zwei mutmaßliche Räuber stellte sich bereits am Montag ein 19-Jähriger der Wiener Polizei. Sein mutmaßlicher Komplize konnte ebenso ausgeforscht werden.
Raub am Wiener Handelskai

Wie bereits am Montag berichtet. fahndete die Wiener Polizei nach zwei unbekannten jungen Männern, die eine 17-Jährige in Wien-Brigittenau beraubt haben sollen. Das Mädchen wurde dabei auch mit dem Umbringen bedroht.

Zwei Anzeigen

Nach Veröffentlichung der Fahndungsfotos konnten beide Beschuldigten ausgeforscht werden. Bereits am gleichen Tag suchte ein 19-jähriger Österreicher eine Polizeiinspektion im 20. Bezirk auf und stellte sich. Am Tag darauf, konnte auch der zweite Beschuldigte, ein 17-jähriger Österreicher ausgeforscht werden. Die beiden jungen Männer wurden auf freiem Fuß angezeigt.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Raub am Wiener Handelskai: Jugendlicher stellte sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen