AA

Randaliererin in Wien-Donaustadt biss Polizistin bei Festnahme

Eine Randaliererin in Wien-Donaustadt biss bei ihrer Festnahme eine Polizistin.
Eine Randaliererin in Wien-Donaustadt biss bei ihrer Festnahme eine Polizistin. ©APA (Symbolbild)
Wegen eines Streits in einem Lokal am Rennbahnweg in Wien-Donaustadt am Samstagabend musste die Polizei gerufen werden, weil eine 41-Jährige die Kellnerin attackierte und leicht verletzte. Auch der Polizei gegenüber gab sich die Randaliererin aggressiv und biss einer Polizistin in die Hand.

Mehrere Gäste eines Lokals in Wien-Donaustadt waren am Samstag gegen 19.45 Uhr in Streit geraten. Als die Kellnerin schlichtend eingreifen wollte, wurde sie von einer 41-jährigen Frau attackiert und leicht verletzt. Ein weiterer Lokalgast, der den Vorfall beobachtet hatte, alarmierte daraufhin die Polizei. Als die Beamten das Lokal aufsuchten, um den Sachverhalt zu klären, verhielt sich die 41-Jährige auch den Polizisten gegenüber äußerst aggressive und zeigte sich uneinsichtig. Nach mehrmaliger Abmahnung wurde die Frau festgenommen, dabei biss sie in einer Polizistin in die Hand.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Randaliererin in Wien-Donaustadt biss Polizistin bei Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen