Randalierer in Wien-Donaustadt festgenommen: Freundin rief die Polizei

In Wien-Donaustadt kam es am Montagabend zur Festnahme.
In Wien-Donaustadt kam es am Montagabend zur Festnahme. ©APA (Symbolbild)
Weil ihr Freund Bierdosen, Glasflaschen und sein Handy durch die Wohnung in Wien-Donaustadt geworfen hatte, alarmierte eine Frau am späten Montagabend die Polizei. Der 36-Jährige attackierte die Beamten und wurde schließlich wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt festgenommen.

Am Montagabend um 22.45 Uhr wurde die Polizei wegen eines Randalierers in eine Wohnung in der Maschlgasse gerufen. Der 36-jährige Michael L. hatte Bierdosen, Glasflaschen und sein Handy durch die Wohnräumlichkeiten geschleudert und seine Freundin hatte daraufhin den Notruf gewählt. Bei der Sachverhaltsaufnahme attackierte der Beschuldigte einen Polizisten und wurde festgenommen.

Mehr Nachrichten aus Wien-Donaustadt finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Randalierer in Wien-Donaustadt festgenommen: Freundin rief die Polizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen