Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Post am Rochus" erhält Architektur-Staatspreis

Die Post am Rochus beherbergt 1.100 Postmitarbeiter sowie ein Einkaufszentrum.
Die Post am Rochus beherbergt 1.100 Postmitarbeiter sowie ein Einkaufszentrum. ©APA/HERBERT PFARRHOFER
Die neue Unternehmenszentrale der Österreichischen Post am Wiener Rochusmarkt wurde gestern Abend mit dem Staatspreis Architektur in der Kategorie "Verwaltung" ausgezeichnet.
Post am Rochus

Gelobt wurde von der Jury vor allem die bewusste Entscheidung der Post, ihre Zentrale in innerstädtischer Lage anzusiedeln sowie der Erhalt von Teilen der vorhandenen Bausubstanz des ursprünglichen Gebäudes. Für die Planung der “Post am Rochus” zeichnet sich das Architekturbüro Schenker Salvi Weber Architekten ZT GmbH in Kooperation mit feld72 architekten zt gmbh verantwortlich.

Post und Einkaufszentrum

Die Post am Rochus überzeugte die Expertenjury darüber hinaus durch das “sehr schlüssige Konzept der Integration von Kunst, welches mit dem Gebäude eine gelungene Symbiose eingeht”. Das einzigartige Gebäude bietet nicht nur ein modernes und angenehmes Arbeitsumfeld für 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Post, sondern ergänzt mit Einkaufs-, Dienstleistungs- und Gastronomieeinrichtungen das vielfältige Angebot rund um den Rochusmarkt im 3. Wiener Gemeindebezirk perfekt.

Über 1.100 Port-Mitarbeiter

“Der Arbeitsplatz soll auch ein Ort des Wohlfühlens für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sein, in dem Kreativität, Innovationskraft und offene Kommunikation gefördert wird. Mit der Post am Rochus haben wir eine moderne und innovative Arbeitsumgebung geschaffen, die alle Vorzüge eines innerstädtischen Standortes mit einer zukunftsorientierten Arbeitsplatzgestaltung verknüpft.

Wir freuen uns über die Auszeichnung und sind stolz auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ein gut durchdachtes Konzept von Anfang an mitgetragen und perfekt umgesetzt haben”, so Post-Generaldirektor Georg Pölzl.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • "Post am Rochus" erhält Architektur-Staatspreis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen