Polizisten retteten 71-Jährigem in Wien-Leopoldstadt das Leben

In der Nacht auf Sonntag wurden Polizisten in Wien zu Lebensrettern.
In der Nacht auf Sonntag wurden Polizisten in Wien zu Lebensrettern. ©APA (Symbolbild)
Weil ihr Lebensgefährte (71) leblos am Boden lag, wählte eine Frau in der Nacht auf Sonntag den Notruf. Noch vor der Rettung war die Polizei in der Wohnung des Paares und führte lebensrettende Sofortmaßnahmen durch.

Wie die Polizei berichtet, ist es in der Nacht auf Sonntag in Wien-Leopoldstadt zu einer Lebensrettung gekommen. Um 02.45 Uhr trafen die Polizeibeamten in der Wohnung des Paares in der Stuwerstraße ein.Die Lebensgefährtin des 71-jährigen Wohnungsmieters hatte zuvor den Notruf gewählt, da ihr Mann plötzlich regungslos am Boden neben dem Schlafzimmerbett lag. Die Polizisten stellten beim Patienten keinerlei Vitalfunktionen fest und führten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte lebensrettende Sofortmaßnahmen durch. Nach der Übernahme durch die Wiener Berufsrettung erlangte der 71-jährige etwa 30 Minuten später das Bewusstsein und konnte in ein Spital gebracht werden.

Mehr Nachrichten aus dem 2. Bezirk finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Polizisten retteten 71-Jährigem in Wien-Leopoldstadt das Leben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen