Polizei schnappt Reifendiebe in Donaustadt

Festnahme von drei Personen wegen mehrfachen Einbruchdiebstahles in Wien - Donaustadt
Festnahme von drei Personen wegen mehrfachen Einbruchdiebstahles in Wien - Donaustadt ©Bilderbox
Gleich drei mutmaßliche Reifendiebe konnte die Wiener Polizei in der Donaustadt schnappen. Mit Teilen der Beute fuhren die Kriminellen durch den 22. Bezirk, als sie die Beamten aufhielten.

Wie erst jetzt bekannt wurde hielten Beamte am 05.10.2011 gegen 04.38 Uhr im Zuge einer bundesländerübergreifenden Schwerpunktaktion in der Wagramer Straße im 22. Bezirk einen VW-Bus mit polnischen Kennzeichen an. In dem Auto befanden sich drei Personen. Als die Polizei das Fahrzeug genauer unter die Lupe nahm, wurden im Laderaum sechs brandneue LKW-Reifen vorgefunden.

Reifendiebe in der Donaustadt festgenommen

Eine genaue Recherche über die Herkunft der Reifen ergab, dass bereits in der Nacht zum 04.10.2011 in der Aderklaaer Straße in Floridsdorf ein Diebstahl von 40 LKW-Reifen vom dortigen Firmengelände angezeigt wurde. Dumm gelaufen! Die drei Beschuldigten polnischer Herkunft wurden in der Donaustadt festgenommen und zeigten sich zu den Tatvorwürfen geständig.

Der 22-jährige Kamil W., der 23-jährige Krzysztof W. und der 39-jährige Adam G. befinden sich derzeit in der Justizanstalt Wien Josefstadt in Untersuchungshaft.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Polizei schnappt Reifendiebe in Donaustadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen