Pensionistin in Wien-Favoriten mit Pfefferspray attackiert und beraubt

Eine 79-Jährige wurde in Wien-Favoriten mit einem Pfefferspray angegriffen.
Eine 79-Jährige wurde in Wien-Favoriten mit einem Pfefferspray angegriffen. ©VIENNA.AT (Symbolbild)
In Wien-Favoriten ist es am Freitag zu einem brutalen Raubüberfall gekommen. Eine 79-jährige Pensionistin wurde von einem Unbekannten mit einem Pfefferspray attackiert und anschließend beraubt.

Der bislang unbekannte männliche Täter attackierte die 79-jährige Frau am Freitag um 13.30 Uhr in der Angeligasse in Wien-Favoriten mit einem Pfefferspray. Die Frau habe keine Gegenwehr mehr leisten können, als der Mann ihr die Handtasche entriss, berichtet die Polizei. Der Täter flüchtete zu Fuß, nach ihm wird gefahndet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Pensionistin in Wien-Favoriten mit Pfefferspray attackiert und beraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen