Pensionist bei Unfall in Wien-Liesing schwer verletzt

Ein 74-Jähriger wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Ein 74-Jähriger wurde bei dem Unfall schwer verletzt. ©dpa (Symbolbild)
Ein 74-jähriger Pensionist wurde am Mittwoch in der Hödlgasse von einem Pkw erfasst. Der Pensionist wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit Verdacht auf Schädelbruch in ein Spital gebracht werden.

Der Unfall im 23. Bezirk ereignete sich am Mittwoch um 11.50 Uhr: Ein 61-Jähriger fuhr mit seinem Pkw von einem Kundenparkplatz und bog links in die Hödlgasse ein. Gleichzeitig wollte ein 74-jähriger Fußgänger die Straße überqueren. Er wurde von dem einbiegenden Pkw erfasst, auf die Motorhaube und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Der Pensionist wurde von der Wiener Berufsrettung mit Verdacht auf Schädelbruch in ein Krankenhaus gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Pensionist bei Unfall in Wien-Liesing schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen