Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Parteisitzungen nach Wien-Wahl starten erst am Dienstag

Die Parteisitzungen nach der Wien-Wahl werden heuer später als gewohnt stattfinden.
Die Parteisitzungen nach der Wien-Wahl werden heuer später als gewohnt stattfinden. ©APA/HANS PUNZ
Bislang haben nur die NEOS einen Termin für die Parteisitzung nach der Wien-Wahl fixiert. Bei den anderen Parteien ist noch unklar, wann die Wahlergebnisse besprochen werden.
Rekord bei Wahlkarten

Wien-Wahl: Erste Parteisitzungen erst am Dienstag

Nach der Gemeinderatswahl setzen sich die Parteien in Wien traditionell zusammen, um die Ergebnisse zu besprechen. Da der Auszählvorgang heuer aufgrund des hohen Anteils an Briefwahlstimmen länger dauern wird, wird es bis zu den ersten Treffen etwas länger dauern, als es in der Vergangenheit der Fall war.

Nach Wien-Wahl: Parteien werden Sitzungen später als üblich abhalten

Die SPÖ hat sich bereits festgelegt. Die Wiener Roten werden am Freitag über das Wahlergebnis beraten, wie ein Sprecher der APA am Montag sagte. Angesichts der Zugewinne wird es wohl nicht viel Gesprächsbedarf geben. Spannend wird die Frage, ob Parteichef und Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) bereits seinen Fahrplan für die Treffen mit den anderen Parteien verkünden wird.

Die ÖVP, die nun zweistärkste Kraft im Wiener Gemeinderat ist, wird ebenfalls erst Ende der Woche zusammentreffen. Ein möglicher Termin für eine Vorstandssitzung ist dem Vernehmen nach etwa der Donnerstagabend. Auch die Grünen werden nicht vor Mittwoch beraten, wie es dort hieß. Die Öko-Partei hat, so viel ist schon gewiss, ebenfalls zugelegt.

Zumindest die NEOS, die ebenfalls ein Plus verbuchen durften, werden sich bereits am Dienstag treffen, kündigte ein Parteisprecher der APA an. Parteichef Christoph Wiederkehr hat für diesen Tag bereits eine Stellungnahme nach der Sitzung des Parteivorstands am Vormittag angekündigt. Das Endergebnis wird jedoch zu diesem Zeitpunkt wohl noch nicht vorliegen.

Noch keinen Termin gibt es bei den Verlierern des gestrigen Wahlabends - bei der FPÖ. Heute wird dort jedenfalls der traditionelle "blaue Montag" begangen, wie auf APA-Anfrage betont wurde. Das Team HC Strache wird am Dienstagabend oder spätestens am Mittwoch zusammentreffen, um das weitere Vorgehen zu besprechen, wie Generalsekretär Christian Höbart der APA berichtete. Laut den Hochrechnungen hat die neue Partei des einstigen FPÖ-Chefs den Einzug in den Gemeinderat nicht geschafft.

Aktuelle News zur Wien-Wahl 2020

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien Wahl
  • Parteisitzungen nach Wien-Wahl starten erst am Dienstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen