Parksheriff in Wien-Brigittenau von Fahrzeugbesitzer attackiert

Am Donnerstag wurde ein Parksheriff im 20. Bezirk attackiert.
Am Donnerstag wurde ein Parksheriff im 20. Bezirk attackiert. ©APA (Symbolbild)
Weil er einen Parksheriff bedroht und attackiert hatte, wurde ein 38-Jähriger am Donnerstag festgenommen.

In der Adolf-Gstöttner-Gasse im 20. Bezirk hatte ein 36-jähriger Magistratasngestellter kurz vor 17 Uhr ein Strafmandat ausgestellt. Der Fahrzeugbesitzer (38) hatte ihn daraufhin gegen ein geparktes Fahrzeug gestoßen. Der 36-Jährige blieb unverletzt, meldete den Vorfall jedoch er Polizei. Als die Polizisten den Sachverhalt vor Ort klären wollten, kam der Mann zu seinem Fahrzeug zurück und begann den Parksheriff verbal zu bedrohen. Der 38-Jährige wurde wegen gefährlicher Drohung und Widerstand gegen die Staatsgewalt festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Parksheriff in Wien-Brigittenau von Fahrzeugbesitzer attackiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen