Pärchen nach Einbruch in Wien-Donaustadt festgenommen

Eine Anrainerin bemerkte den Einbruch und rief die Polizei.
Eine Anrainerin bemerkte den Einbruch und rief die Polizei. ©APA (Symbolbild)
Nach einem Wohnungseinbruch in Wien-Donaustadt wurde am Montagabend ein Pärchen (24 und 40) festgenommen. Ein dritter mutmaßlicher Täter konnte fliehen.

Eine Anrainerin verständigte am Montag um 17.35 Uhr die Polizei, weil sie beobachtet hatte, wie zwei Personen von einem Balkon einer Wohnung in der Tamariskengasse gesprungen waren. Der Verdacht der Frau wurde von den Beamten bestätigt: Dort war eingebrochen worden.

Festnahme nach Wohnungseinbruch

 Noch in der Nähe des Tatortes konnten die Streifenbeamten den 24-jährigen Robinson P. und die 40-jährige Margarita U. anhalten und festnehmen. Bei der Festnahme setzte sich der Beschuldigte heftig zur Wehr und verletzte einen Beamten. Zahlreiches Einbruchswerkzeug und Diebesgut wurden sichergestellt. Trotz sofortiger Fahndung konnte ein Mittäter fliehen.

 Mehr Nachrichten aus Wien-Donaustadt finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Pärchen nach Einbruch in Wien-Donaustadt festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen