OÖ: Starker Zuwachs bei Covid-Spitalspatienten

Von Montag auf Dienstag: 86 zusätzliche Spitalspatienten in OÖ.
Von Montag auf Dienstag: 86 zusätzliche Spitalspatienten in OÖ. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Von Montag auf Dienstag ist die Zahl der Covid-Spitalspatienten in Oberösterreich in die Höhe geschnellt.

Nachdem die Zahl der Covid-19-Spitalspatienten über das lange Wochenende stagniert hatte, hat Oberösterreich von Montag auf Dienstag (2.11.2021) einen starken Zuwachs verzeichnet. Bei 1.288 Neuinfektionen stieg die Zahl der Corona-Infizierten auf Normalstationen um 78 auf 348, jene der Intensivpatienten um 8 auf 59.

In der derzeitigen Eskalationsstufe 2a werden 400 Normal- und 75 Intensivbetten für Covid-19-Patienten reserviert sowie 175 ICU-Betten für andere Diagnosen. Die Gesamtkapazität an Intensivbetten beträgt 333.

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • OÖ: Starker Zuwachs bei Covid-Spitalspatienten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen