Niederösterreich: "Hundetag Baden" steht vor der Tür

Der Sonntag, 6. Juni bringt den "Hundetag Baden" mit sich.
Der Sonntag, 6. Juni bringt den "Hundetag Baden" mit sich. ©APA/dpa-Zentralbild/Paul Zinken (Symbolbild)
In Niederösterreich steht der "Hundetag Baden" vor der Tür. Der wird am kommenden Sonntag, 6. Juni abgehalten - allerdings nicht ohne Corona-Regelungen.
2020: Hundetag Baden findet statt

Hunde spielen am kommenden Wochenende in Baden (Niederösterreich) eine Rolle: Dort kommt es am Sonntag, 6. Juni zum "Hundetag Baden". Das hat die "EXOTICA Veranstaltungen GmbH" in einer Mitteilung angekündigt.

Beim "Hundetag Baden" sollen dutzende Aussteller mit ihrem Sortiment anzutreffen sein, darüber hinaus soll es zu einer Rettungshundevorführung sowie einem Mopsrennen kommen. Ein Politiker wird ebenfalls angekündigt: Gottfried Waldhäusl (FPÖ), Tierschutz-Landesrat, soll vor Ort sein.

"Hundetag Baden" nicht ohne Corona-Regelungen

Die "EXOTICA Veranstaltungen GmbH" kündigt zahlreiche Corona-Maßnahmen an, der 3G-Nachweis spielt eine Rolle. Der "Hundetag Baden" ist - abgesehen von den Toiletten - jedoch kein Indoor-Event, sondern geht draußen über die Bühne. Dort ist eine Maske vor dem Gesicht kein Muss.

Ticketinformationen laut Veranstalter: Eine Tagesticket für Erwachsene kostet sechs Euro, das reduzierte Erwachsenen-Ticket erhält man um fünf Euro. Kinder zwischen sechs und 15 Jahren zahlen drei Euro. Darüber hinaus existiert in diesem Jahr ein Vorverkauf, um der Wartezeit vor der Kasse zu entgehen.

Weitere Informationen zum "Hundetag Baden"

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Niederösterreich: "Hundetag Baden" steht vor der Tür
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen