Nationalratswahl: Wiens Vizebürgermeister Gudenus verzichtet auf Mandat

Wiens Vizebürgermeister Gudenus wird das Mandat nicht annehmen.
Wiens Vizebürgermeister Gudenus wird das Mandat nicht annehmen. ©APA (Sujet)
Wiens Vizebürgermeister Johann Gudenus (FPÖ) wird nicht in den Nationalrat wechseln. Der blaue Rathauspolitiker, der auf der Landesliste kandidiert hat, wird das Mandat nicht annehmen. Dasselbe gelte auch für Wiens Gemeinderätin Veronika Matiasek.
Mehr zur Nationalratswahl

Neben Wiens Vizebürgermeister Johann Gudenus (FPÖ) wird auch Wiens Gemeinderätin Veronika Matiasek auf das ihr zustehende Mandat verzichten, berichtet eine Sprecherin der Wiener FPÖ am Dienstag.

>> Hammerschmid und Drozda (SPÖ) wollen Mandate annehmen 

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Nationalratswahl
  • Nationalratswahl: Wiens Vizebürgermeister Gudenus verzichtet auf Mandat
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen