Nach knapp 12 Stunden Störung: Wiener U4 fährt wieder

Die Linie konnte wegen eines technischen Defekts nicht durchgehend fahren.
Die Linie konnte wegen eines technischen Defekts nicht durchgehend fahren. ©Wiener Linien/Johannes Zinner
Eine Stellwerkstörung legte die U-Bahnlinie U4 am Freitag knapp zwölf Stunden lahm. Um 18.55 Uhr konnte der durchgängige Fahrbetrieb wieder aufgenommen werden.
U4 zum Teil eingestellt
Fahrbetrieb weiter eingeschränkt

Von 7.15 bis 18.55 Uhr hat eine wegen einer Stellwerkstörung erfolgte teilweise Betriebseinstellung der Wiener U-Bahn-Linie U4 am Freitag gedauert. Ursache war ein technischer Defekt. Der Fehler lag im Bereich des Stellwerks in der Station Schottenring. Dieses sei mehr als 40 Jahre alt und soll, ebenso wie ein weiteres, ungefähr gleich altes, nun umgehend erneuert werden.

Betriebsstörung der Wiener U4 dauerte knapp zwölf Stunden

An eine derart lange Störung des Betriebs wie heute könne sich bei den Wiener Linien niemand erinnern, sagte Sprecherin Barbara Pertl der APA. Seit Freitagfrüh war zwischen Karlsplatz und Schottenring der Betrieb in beide Richtungen eingestellt.

Die Fahrgäste, die mit Durchsagen in den Stationen und auf den Bahnsteigen sowie durch Mitarbeiter an Ort und Stelle informiert wurden, seien aber "sehr verständnisvoll" gewesen, es habe kaum Beschwerden gegeben.

Kaum Beschwerden von Fahrgästen

Wie viele Passagiere von dem langen Ausfall betroffen waren, könne man nicht seriös beziffern, meinte Pertl. Da die betroffene Strecke mitten in der Stadt liegt und daher gut erschlossen ist, konnte man aber auch leicht auf alternative Linien und andere Verkehrsmittel ausweichen, deshalb gab es anders als sonst in solchen Fällen keinen Ersatzverkehr.

Insgesamt verfügt die U4 über sechs Stellwerke. Neben jenem in der Station Schottenring hat auch jenes bei der Wasserleitungswiese in Heiligenstadt schon gut vier Jahrzehnte auf dem Buckel. Die beiden Relaisstellwerke sollen nun rasch modernisiert werden.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nach knapp 12 Stunden Störung: Wiener U4 fährt wieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen