Nach Brand von Erotik-Lokal: Fahndung nach Brandstiftern mit hoher Belohnung

So sah der Sauna-Club "Cerberus" auf der Brünner Straße nach dem Vollbrand aus
So sah der Sauna-Club "Cerberus" auf der Brünner Straße nach dem Vollbrand aus ©VIENNA.AT/Jürgen Konkus
Wie berichtet fiel in der Nacht auf den 14. Mai 2012 das Erotik-Lokal "Centaurus" auf der Brünner Straße einem Vollbrand zum Opfer. Dass es sich um Brandstiftung handelte, wird schon länger vermutet - nun wird nach den Tätern gefahndet. 5.000 Euro wurden für die Ergreifung der Täter ausgelobt.
Centaurus ausgebrannt
Brandstiftung durch Profis

Der schwere Brand im Erotik-Lokal “Centaurus” auf der Brünner Straße ereignete sich wie bereits berichtet am 14. Mai gegen 01.45 Uhr. Das Clublokal in der Brünner Straße brannte völlig aus – der Verdacht auf Brandstiftung erhärtete sich rasch.

Denn in dem als Saunaclub adaptierten Gebäude mit einer Grundrissfläche von mehr als 1.000 Quadratmeter wurden zahlreiche Brandbeschleuniger und sogenannte Brandbrücken am Boden entlang aufgelegt, um eine bessere Ausbreitung des Feuers zu erreichen. Bisher gibt es keine konkreten Hinweise zu den unbekannten Tätern, die das Feuer im Erotik-Lokal legten.

Fahndungs-Fragen zum Brand im Erotik-Lokal

Das Landeskriminalamt Wien wendet sich mit folgenden Fragen an die Bevölkerung und ersucht um Hinweise:

1) Wem ist am 14. Mai 2012 in der Zeit von 00.30 Uhr bis 01.50 Uhr im Bereich Brünner Straße 57B nächst dem Möbelhaus Lutz etwas Ungewöhnliches aufgefallen?

2) Wer hat im Bereich des Saunaclubs verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen?

3) Sind jemandem Personen, die sich in der Zeit von 00.30 Uhr bis 01.50 Uhr im Gebäude aufhielten, aufgefallen?

Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01 31310 DW 33800 (Journaldienst) erbeten. Der Gebäudeeigentümer hat für Hinweise, die zur Ergreifung des oder der Täter führen, der oder die das Feuer im Erotik-Lokal legten, eine Geldbelohnung in der Höhe von 5.000,- Euro ausgelobt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Nach Brand von Erotik-Lokal: Fahndung nach Brandstiftern mit hoher Belohnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen