Nach "Amy" folgt Doku über Oasis: Asif Kapadia dreht neuen Film

Neue Doku über Oasis wird gedreht.
Neue Doku über Oasis wird gedreht. ©EPA
Gute Nachrichten für Fans der Kultband Oasis: Asif Kapadia wendet sich nach seinem bewegenden Streifen über die verstorbene Sängerin Amy Winehouse einem weiteren britischen Pop-Kulturgut zu und plant eine Doku über die 2009 aufgelöste Britpop-Band Oasis.
Mehr zum Film "Amy"

Die berichtete das Musikportal “NME”. Regie führt Mat Whitecross, der zuvor mehrere Musikvideos von Coldplay sowie den 2012 erschienenen Musikfilm “Spike Island” verantwortete. Ein Titel oder Kinostart sind noch nicht bekannt.

Neue Doku über Oasis geplant

Kapadia und sein Co-Produzent James Gay-Rees haben demnach “noch nie da gewesenen” Zugang zur Band und bisher nie veröffentlichtem Material, so “NME”. Oasis gilt mit Songs wie “Wonderwall”, “Don’t Look Back in Anger” und “Live Forever” als eine der erfolgreichsten Gruppen der 1990er-Jahre und war auch für die Eskapaden der mittlerweile zerstrittenen Brüder Noel und Liam bekannt.

Im Februar brachte Noel Gallagher mit seiner neuen Band High Flying Birds das Album “Chasing Yesterday” heraus, mit dem er am 12. April 2016 im Wiener Gasometer gastieren wird – mehr Infos dazu hier.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Nach "Amy" folgt Doku über Oasis: Asif Kapadia dreht neuen Film
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen