Mutmaßliche Dealer in Neubau und der Leopoldstadt festgenommen

Erfolg für die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität der Wiener Polizei.
Erfolg für die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität der Wiener Polizei. ©APA/Symbolbild
Bei einer Aktion am Samstag wurden in Wien an verschiedenen Orten insgesamt vier mutmaßliche Suchtmittelhändler dingfest gemacht.

Beamten der auf Suchtmittelkriminalität spezialisierten Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (LKA Wien) gelang es, bei einer Aktion am Samstag vier mutmaßliche Dealer festzunehmen.

In den Bereichen Praterstern (2. Bezirk), Kandlgasse und Lerchenfelder Gürtel (7. Bezirk) wurden die Beschuldigten jeweils beim Verkauf beobachtet und anschließend festgenommen. Alle Angehaltenen versuchten erfolglos, sich der Festnahme zu widersetzen. Es wurde Cannabis und Cannabisharz in Straßenverkaufsmengen sichergestellt.

>> Weitere Meldungen aus Wien

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Mutmaßliche Dealer in Neubau und der Leopoldstadt festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen