Motorradlenker verursachte Unfall in Wien-Wieden: Mehrere Verletzte

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Motorradlenker, Fußgänger und Fahrradfahrer
Schwerer Verkehrsunfall zwischen Motorradlenker, Fußgänger und Fahrradfahrer ©APA/Biklderbox (Sujet)
Am Mittwoch, den 20. April wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Prinz-Eugen-Straße mehrere Personen zum Teil schwer verletzt.

Zeugen gaben an, dass sie einen Motorradfahrer (27) sahen, der zu schnell unterwegs war, als er auf der Prinz-Eugen-Straße in Richtung stadtauswärts fuhr.

Verletzte bei Unfall in Wieden

Er kollidierte plötzlich mit einem 60-jährigen Fußgänger, der die Straße gerade überquerte. Der Fußgänger wurde schwer verletzt. Der 27-Jährige verlor in Folge die Kontrolle über sein Motorrad und rammte eine 20-jährige Radfahrerin, welche dadurch zu Sturz kam und leicht verletzt wurde. Nach der zweiten Kollision stürzte auch der Unfallverursacher zu Boden, das Motorrad schlitterte noch ca. 60 Meter und beschädigte noch ein abgestelltes Fahrzeug. Der Motorradlenker erlitt durch den Unfall ebenfalls schwere Verletzungen.

>> Weitere Meldungen aus dem 4. Bezirk

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Motorradlenker verursachte Unfall in Wien-Wieden: Mehrere Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen