Mit Fahrweise unzufrieden: Pkw-Fahrer bedroht Radfahrer in Wieden mit Pistole

Die Polizei stellte mehrere Waffen sicher.
Die Polizei stellte mehrere Waffen sicher. ©APA (Sujet)
Am Montagvormittag gerieten in Wien-Wieden ein Radfahrer und ein Pkw-Lenker in einen Streit. Mehrere Waffen wurden sichergestellt.

Am 23. Oktober 2017 gegen 09.45 Uhr gerieten ein Radfahrer (30) und ein Pkw-Fahrer (64) aufgrund der jeweiligen Fahrweise in Streit. Dabei zeigte der 64-Jährige dem 30-Jährigen angeblich mehrmals seine Pistole, die er am Gürtel befestigt hatte.

Es wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Zwei Pistolen und eine Langwaffe wurden in weiterer Folge sichergestellt. Der 64-Jährige wurde angezeigt.

>> Mehr Polizei-News aus Wien

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Mit Fahrweise unzufrieden: Pkw-Fahrer bedroht Radfahrer in Wieden mit Pistole
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen