Millennium Tower Run Up am 23. August 2014 in Wien

Am 23. August 2014 findet der Millennium Tower Run Up statt.
Am 23. August 2014 findet der Millennium Tower Run Up statt. ©leisure.at/Matthias Buchwald
2.529 Treppenstufen müssen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen am 23. August 2014 beim Millennium Tower Run Up überwinden, um ins Ziel zu kommen. Der Treppenlauf in Wien findet heuer bereits zum fünften Mal statt.
Rekord im Vorjahr aufgestellt
Bilder vom Treppenlauf

Die Teilnehmerliste des Millennium Tower Run Ups liest sich laut Angaben des Veranstalters “wie das Who-is-Who im Treppenlauf; einer Sportart, die auch hierzulande zunehmend an Beliebtheit gewinnt.” Heuer nimmt unter anderem Piotr Lobodzinski aus Polen teil, der den Lauf schon einmal gewonnen hat und aktuell die internationale Rangliste anführt. Ebenfalls an den Start gehen der Weltranglisten-Zweite Thomas Celko aus der Slowakei und Weltranglisten-Dritter Christian Riedl aus Deutschland.

Prominentes Starterfeld beim Treppenlauf in Wien

2.529 Treppen zum Ziel werden auch der Slowene Katjas Miklosa (Weltrang Platz 7), Görge Heimann (Platz 8) aus Deutschland und der Österreicher Klaus Hausleitner (Platz 10) bewältigen. Bei den Damen gehen neben Weltranglisten-Zweiter Lenka Svabikova aus Tschechien auch Manuela Hartl (Platz 7) aus Deutschland, Xi! nxin Maier (Platz 9) aus China und Top-Athletin Annabelle Mary Kontzer (Platz 11) an den Start, die bereits mehrfach den Millennium City Run und den Wien Energie Business Run gewonnen hat.

„Das Starterfeld ist bei der fünften Auflage des Millennium Tower Run Ups so prominent besetzt wie noch nie. Das wird eine tolle Herausforderung!“, freut sich Lokalmatador Norbert Lechner auf den extremsten Treppenlauf der Welt. Lechner trainiert im 202 Meter hohen Millennium Tower und möchte seinen Heimvorteil nutzen: „Beim Jubiläumslauf möchte ich mein Bestes geben, um einen rot-weiß-roten Sieg zu erkämpfen.“

4.500 € Preisgeld beim Millennium Tower Run Up

Nach dem Regelwerk der Towerrunning World Association zählt der seit 2010 stattfindende Millennium Tower Run Up neben dem Empire State Building Run Up (USA), dem Taipei 101 Run Up (Taiwan) und dem SkyRun MesseTurm Frankfurt (Deutschland) oder dem Carrera Ascenso Torre Colpatria in Bogotá (Kolumbien) zur prestigeträchtigen Grand-Prix-Serie. Den Teilnehmern in der Profikategorie „extreme“ winkt ein Preisgeld von 1.000 Euro, das vom Millennium Tower gesponsert wird und einen zusätzlichen Anziehungspunkt für die internationalen Ausnahmesportler darstellt. Insgesamt werden 4.500 Euro Preisgeld an die bestplatzierten Athleten vergeben.

Der Millennium Tower Run Up findet am 23. August statt. Um 15 Uhr starten die Amateure, um 15.30 Uhr die Profis.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 20. Bezirk
  • Millennium Tower Run Up am 23. August 2014 in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen