Meinl-Reisinger schritt gut gelaunt zur Wahlurne

Beate Meinl-Reisinger ist mit dem Wahlkampf der NEOS zufrieden.
Beate Meinl-Reisinger ist mit dem Wahlkampf der NEOS zufrieden. ©APA
Gut gelaunt erschien NEOS-Spitzenkandidatin Beate Meinl-Reisinger am Sonntagvormittag zur Stimmabgabe in einem Wahllokal in Wien-Alsergrund. Eine Prognose für das Wahlergebnis wollte sie keine abgeben, sie zeigte sich aber zuversichtlich.
Stimmabgabe von Meinl-Reisinger

"Es wird sehr gut ausschauen", sagte NEOS-Spitzenkandidatin Beate Mein-Reisinger zu den wartenden Journalisten.

Meinl-Reisinger mit Wahlkampf der NEOS zufrieden

Mit dem Wahlkampf könnten die NEOS sehr zufrieden sein. So wie vermutlich viele Österreicher sei sie aber froh, wenn es vorbei ist, sagte Meinl-Reisinger. Sie wünsche sich vor allem, dass es nach diesem Wahltag eine andere Regierung als die türkis-blaue Koalition, die vor dem Erscheinen des Ibiza-Videos regierte, gibt.

Die nächsten Stunden will sie mit einem Familienspaziergang verbringen, ab dem frühen Nachmittag wird sie sich dann auf den Wahlabend vorbereiten. "Ich freue mich wahnsinnig über diesen wunderschönen Spätsommer- oder Frühherbsttag. Den werde ich jetzt mit meiner Familie genießen", sagte die pinke Frontfrau.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Meinl-Reisinger schritt gut gelaunt zur Wahlurne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen