AA

Mehrere tausend Euro mit gestohlenen Bankomatkarten in Wien behoben

Mehrere tausend Euro wurden mit gestohlenen Bankomatkarten behoben.
Mehrere tausend Euro wurden mit gestohlenen Bankomatkarten behoben. ©BPD Wien
In den vergangenen Wochen kam es in einem Wiener Einkaufszentrum vermehrt zu Taschendiebstählen. Mit dabei erbeuteten Bankomatkarten wurden mehrere tausend Euro behoben.

Im Anschluss an mehrere der Taschendiebstähle in Wien-Favoriten wurden Behebungen mit den gestohlenen Bankomatkarten getätigt. Dabei wurden zwei männlichen Verdächtige von Überwachungskameras der Bankfilialen gefilmt. Die Schadenssumme beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Hinweise die zur Ergreifung der Täter führen werden an das Landeskriminalamt Außenstelle Süd unter der Telefonnummer 01/31310/57800 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Mehrere tausend Euro mit gestohlenen Bankomatkarten in Wien behoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen