Mehr EU-Roaming: Mobilfunker Spusu greift HOT und Yesss an

Der Mobilfunkanbieter Spusu bietet ab heute volles EU-Datenroaming.
Der Mobilfunkanbieter Spusu bietet ab heute volles EU-Datenroaming. ©pixabay.com
Der virtuelle Mobilfunker Spusu bietet seit heute volles EU-Datenroaming an und greift damit HOT und Yesss an. Bestandskunden müssen aber auf die aktuellen Tarife wechseln.
Diese Mobilfunker sind am günstigsten
Spusu sponsert den SKN St. Pölten

Der Mobilfunker Spusu war bisher besonders für jene attraktiv, die günstig von Österreich ins EU-Ausland telefonieren mochten: Die Auslandsminuten waren nämlich im Tarifpaket inkludiert. Doch die Kunden mussten dafür auch Abstriche machen. Das EU-Roaming beschränkte Spusu aus Kostenspargründen bei den meisten Tarifen auf 500 MB, bei größeren Paketen waren 1 GB inklusive.

Mit einem Posting am gestrigen 1. April kündigte der Mobilfunker jedoch an, bei allen aktuellen Tarifen volles EU-Datenroaming anzubieten. Die meisten dachten an einen Aprilscherz – aber es war wohl eher ein Marketing-Streich. Denn heute löste Spusu sein Versprechen ein. Auf Facebook gibt der Mobilfunker bekannt, dass es sich um keinen Aprilscherz handelte. Auch Bestandskunden können kostenlos auf die aktuellen Tarife wechseln, um auch das volle Roaming nutzen zu können.


Angriff auf HOT und Yesss

Damit bietet der virtuelle Betreiber Spusu, der momentan im “3”-Netz eingemietet ist, den wohl günstigsten Tarif Österreichs. Im Vergleich zum Hofer-Mobilfunker HOT, bei dem man für 9,90 Euro 1000 SMS oder Minuten und 8 GB Internet erhält (Yesss: 1500 Min/SMS, 8 GB Internet) bietet Spusu für 9,90 Euro 600 Minuten, 500 SMS und 10 GB Internet. Davon sind 3,67 GB auch im EU-Roaming inkludiert. Wer mehr telefonieren möchte und weniger Internet braucht, kann auch den Tarif spusu 6.900 wählen. Dort sind 800 Minuten und 100 SMS inkludiert, Daten erhält man immerhin noch 6 GB (3,3 GB im EU-Roaming.

Zur Spusu-Website

 

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Mehr EU-Roaming: Mobilfunker Spusu greift HOT und Yesss an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen