Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spusu wird Sponsor des SKN St. Pölten

Der SKN St. Pölten darf sich über einen neuen Sponsor freuen.
Der SKN St. Pölten darf sich über einen neuen Sponsor freuen. ©APA/EXPA/JAKOB GRUBER
Der Mobilfunkanbieter "Spusu" wird die nächsten fünf Jahren den SKN St. Pölten. Als Zuckerl gibt es gegen Austria Wien 3.000 Karten um je 10 Euro.

Der virtuelle Mobilfunkbetreiber “Spusu” ist für die kommenden fünf Jahre neuer Hauptsponsor bei Fußball-Bundesligist SKN St. Pölten. General Manager Andreas Blumauer sprach am Donnerstag von einem “Meilenstein” für den Club. “Von der Wichtigkeit ist dieser Deal gleichzusetzen mit dem Aufstieg in die Bundesliga.” Über Summen wurden branchenüblich keine näheren Angaben gemacht.

3.000 Karten um 10 Euro gegen Austria Wien

Als “Zuckerl” für die Fans stellt der neue Sponsor für das kommende Heimspiel am Samstag gegen die Wiener Austria 3.000 Karten um zehn Euro zur Verfügung. Gegen die “Veilchen” soll der sensationelle Saisonstart mit möglichst vielen Zusehern im Rücken prolongiert werden.

Aus den ersten vier Spielen holten die im Vorjahr noch abstiegsbedrohten und nun zweitplatzierten “Wölfe” zehn Punkte und liegen damit nur zwei Zähler hinter makellosen Salzburgern.

Für “Spusu” ist es nicht das erste Engagement im heimischen Sport. Seit der Saison 2017/18 fungiert man als Namenssponsor der Handball Liga Austria (HLA).

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Spusu wird Sponsor des SKN St. Pölten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen